IKEA SELJE

Der IKEA Selje ist ein designbewusster Ablagetisch für dein Zuhause, der über ein integriertes QI-Lademodul verfügt. Die maximale Leistung beim induktiven Laden liegt bei 5 Watt. Außerdem verfügt er über einen USB-Anschluss, über den auch andere Geräte geladen werden können. Der Ablagetisch ist, wie immer bei IKEA, mit einer Anleitung schnell und kinderleicht aufgebaut. Er sieht echt schick aus und ist aus Aluminium gebaut. Die Aussenschicht ist matt und sieht auch sehr gut aus. Die Größe ist meiner Meinung nach genau richtig für einen Ablagetisch. Es gibt genug Platz auf der Ablagefläche, für mein Smartphone, eine Ladestation und andere Kleinigkeiten. Die Höhe ist auch perfekt für mich. Das kabellose laden funktioniert sehr gut, es lädt so schnell wie auch andere kabellose Ladegeräte. Die Größe der Ladefläche ist ziemlich klein, so dass man das Smartphone sehr genau platzieren muss, damit es geladen wird.

Ein weiteres Plus ist der integrierte 2.0 A USB Anschluss in der Schublade, welcher dir erlaubt ein weiteres Gerät zu laden, dass induktives Laden nicht unterstützt. Durch einen kleinen ausgeschnittenen Bereich in der Schublade, kann das Kabel außerhalb des Tisches platziert werden und so das Gerät obendrauf. Hierfür empfehle ich ein kurzes USB Kabel wie beispielsweise dieses hier:

Das größte Pro-Argument des IKEA Selje ist das versteckte Kabel der QI-Ladestation. Es ist im Tisch, geht im Bein runter und fällt so einfach gar nicht auf. So wünscht man sich ein gut durchdachtes und stylisches Möbelstück.

IKEA Selje Ablagetisch

IKEA Selje Ablagetisch
9

Design

10/10

    Verarbeitung

    9/10

      Service

      9/10

        Preis/Leistung

        9/10

          Vorteile

          • modernes Design
          • einfach kabellos laden
          • USB-Port für weiteres Smartphone

          Nachteile

          • nicht unterwegs einsetzbar
          • sehr genaues positionieren des Smartphones erforderlich